Seite auswählen

der Blog für alle, die ab und an auf dem Schlauch stehen

 

.

.

.

.

Stolz ist unser Gold

Worauf bin ich eigentlich stolz? Worauf kann ich stolz sein? Darf ich stolz sein? Bin ich Narzisst, wenn ich stolz bin? Wo dazwischen liegt die gesunde Selbstachtung? Vielen Dank an Verena Linhart für die Einladung zur Blogparade. Dieser Artikel ist einer von zweien...

mehr lesen

Wie (m)ich die Dankbarkeit fand

Dieser Artikel ist mein Beitrag zur Dankbarkeits-Blogparade von Mara Stix. Zuallererst fallen mir eine Menge Menschen ein, wenn ich an Dankbarkeit denke. Doch das ist nicht die Oscar-Verleihung und ich stehe nicht auf der Bühne des Dolby...

mehr lesen

Warum sich Freiheit so gut anfühlt

Mal kurz vogelfrei über's weltweite Netz geflogen. Beim Thema Freiheit und der Blogparade von Andrea Hiltbrunner fing mein Herz an zu flattern. Im Sturzflug runter und landen. Die Vorhänge meines Kopfkinos öffneten sich und mein Film über...

mehr lesen

Was, wenn du dich nicht entscheiden kannst?

Das heutige Leben scheint aus schier unendlich vielen Möglichkeiten zu bestehen. Ob es die morgentliche Wahl des Pullis ist, welche Zahncreme du benutzt oder was du frühstückst. Ob du in's Büro fährst oder von zu Hause arbeitetest und auch...

mehr lesen

Du stehst auf dem Schlauch? Du bist nicht allein.

Die Wortkreation "schlauchalarm" wurde vor einigen Jahren in einer Chatkonversation geboren. Während dieser schnellen Hin- und Hertexterei passierte es immer wieder, dass der eine den anderen nicht richtig verstand und aus "Warte mal, ich steh auf dem Schlauch" wurde...

mehr lesen

schlauchalarm ist wie eine Tür…

wir können durchgehen oder davor stehen bleiben. Unbekannte Welten warten auf uns auf der anderen Seite. Was uns immer wieder zurückhält ist Angst. Die Angst zu scheitern, nicht gut genug zu sein oder einfach nur die Angst vor der Angst. Ich möchte dich inspirieren, mal ein paar andere Türen zu öffnen und zu hören, was mich und andere davon abhält, unser bestes Ich zu werden.  Wieso stehen wir so oft auf dem Schlauch?

Improcoaching